• En1
  •  
  • Zh1
  •  
  • Gr1
  •  
  • It1
  •  
  • Es
  •  
  • Fr
  •  
  • Ru1
  •  
  • Jp
  • Der offizielle Reiseführer der Malediven
    Geography1

    Lage und geographische Daten

    Die Malediven liegen in zwei Atollreihen im Indischen Ozean, in der Nähe des Äquators. Der Staat besteht aus 1.190 Koralleninseln, die sich um 26 natürliche, ringartige Atolle über eine Fläche von 90.000 km² verteilen. Diese Atollstruktur bildet einen steilen Kamm, der aus dem Meer herausragt, was die Einzigartigkeit der Inseln ausmacht.

    Jedes Atoll der Malediven besteht aus einem Korallenriff, das wiederum eine Lagune umgibt, wobei tiefe Kanäle die Riffe voneinander trennen. Eine Reihe von Inseln liegt an diesem Atollring, wobei jede Insel ihr eigenes Korallenriff hat, das wiederum die Insellagune umgibt. Die Inselriffe, auf denen zahllose Arten von Unterwassertieren und leuchtenden Korallen leben, schützen die Inseln vor dem Einfluss von Wind und Wasser aus dem die Inseln umgebenden, weiten Ozean. Diese einzigartige Ansammlung von Riffen und Kanälen macht dem Vorbeireisenden das Navigieren fast unmöglich, es sei denn, er verfügt über ausreichende Kenntnis dieser Gewässer.

    99% der Malediven bestehen aus Wasser. Die Bewohner der Inseln leben weit verstreut auf den Atollen, wobei etwa 200 der Inseln bewohnt sind. Etwa 90 Inseln sind für den Tourismus erschlossen worden, und die übrigen Inseln sind unbewohnt oder werden zu landwirtschaftlichen und anderen Lebensunterhaltszwecken genutzt.



    Email

    First Name

    Last Name

    Country

    Security Code